Gebratene Zucchini mediterran mariniert

Rezept Gebratene Zucchini mediterran mariniert

Die gebratenen Zucchini gelten als eine gesunde Vorspeise und sind unkompliziert zuzubereiten. Die Zucchini kann man auch als Beilage zu Fleisch oder Fisch servieren. Es gibt diverse Rezepte für gebratenen Zucchini. Wir verraten Ihnen ein Rezept mit mediterranen Marinade.

Bei der Zubereitung der Zucchini kann man sich fürs Grillen oder Braten entscheiden.

Arbeitszeit für gebratene Zucchini

Vorbereitung: 15 Minuten

Zubereitung: 15 Minuten

Zutaten für gebratene Zucchini

  • 3 Zucchini
  • 1/3 Liter Weißweinessig
  • 2/3 Liter Wasser
  • 5 Knoblauchzehen
  • 10 frische Salbeiblätter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Arbeitsanleitung

  1. Zuerst die Zucchini waschen und in etwa 5-8 mm dicke Streifen schneiden.
  2. Dann die Zucchini-Streifen mit ein wenig Öl bestreichen und in einer Pfanne auf beiden Seiten anbraten. Man kann die Zucchini auch grillen.
  3. Nun bereitet man die Marinade zu. Dazu werden Weißweinessig, Wasser, die geschälten Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer und die Salbeiblätter in einem Topf bei niedriger Temperatur erhitzt.
  4. Die gebratenen bzw. gegrillten Zucchini in eine Form auslegen und mit der Marinade übergießen.
  5. Zuletzt die Zucchini abkühlen und im Kühlschrank für ungefähr 24 Stunden durchziehen lassen.

Zubehör kaufen