Gebratene Zucchini mediterran mariniert

Rezept Gebratene Zucchini mediterran mariniert

Die gebratenen Zucchini gelten als gesunde Vorspeise und sind unkompliziert zuzubereiten. Die Zucchini kann man als Beilage zu (Grill-)Fleisch oder Fisch servieren. Sie sind aber auch ein beliebtes Gericht für warme Sommertage, an denen man sie nur mit (geröstetem) Brot als Beilage anbieten kann. Der Verzicht auf die Fleischzulage macht das Gericht leicht und gut bekömmlich. Gerade im Hochsommer muss der Körper mit witterungsbedingten Belastungen zurechtkommen, sodass man ihn nicht unnötig mit schweren Mahlzeiten belasten sollte. Es gibt diverse Rezepte für gebratene Zucchini, unter anderem auch mit einer Ei-Panade. Wir verraten Ihnen ein Rezept mit einer mediterranen Marinade. Außerdem haben wir ein Zucchini-Rezept mit roher Gemüsefüllung.

Bei der Zubereitung der Zucchini kann man sich fürs Grillen oder Braten entscheiden.

Arbeitszeit für gebratene Zucchini

Vorbereitung: 15 Minuten

Zubereitung: 15 Minuten

Zutaten für gebratene Zucchini

  • 3 Zucchini
  • 1/3 Liter Weißweinessig
  • 2/3 Liter Wasser
  • 5 Knoblauchzehen
  • 10 frische Salbeiblätter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Arbeitsanleitung

  1. Zuerst die Zucchini waschen und in etwa 5-8 mm dicke Streifen schneiden.
  2. Dann die Zucchini-Streifen mit ein wenig Öl bestreichen und in einer Pfanne auf beiden Seiten anbraten. Man kann die Zucchini auch grillen.
  3. Nun bereitet man die Marinade zu. Dazu werden Weißweinessig, Wasser, die geschälten Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer und die Salbeiblätter in einem Topf bei niedriger Temperatur erhitzt.
  4. Die gebratenen bzw. gegrillten Zucchini in eine Form auslegen und mit der Marinade übergießen.
  5. Zuletzt die Zucchini abkühlen und im Kühlschrank für ungefähr 24 Stunden durchziehen lassen.

Auf dieses sommerleichte Gericht müssen Sie nicht erst bis zum nächsten Südfrankreich-Urlaub warten, obwohl es bei den dort zu erwartenden Temperaturen natürlich eine ideale Mahlzeit ist. Gebratene Zucchini schmecken auch bei trübem Wetter gut. Einfach ausprobieren! Sie werden sehen, da werden Urlaubserinnerungen wach.